Ältere Ausgaben des Holzlarer Boten gesucht

Liebe Vereinsmitglieder!

Die Bibliothek der Heimatzeitschriften im Leibniz-Institut für Länderkunde in Leipzig hat sich an den Vorstand gewandt. mit der Bitte, der Bibliothek einen Bestand der seit 1987 erschienen Exemplare des „Holzlarer Boten“ in Papierform zukommen zu lassen. Damit soll interessierten Nutzern die Möglichkeit der Fernleihe eröffnet werden.

Da der Vorstand und seine Vorgänger keine Sammlung der Ausgaben in Papierform angelegt haben, sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen.

Es wäre eine Anerkennung für die Autoren und die Schriftleitung, die in der Vergangenheit bis heute das Heft auf die Beine gestellt haben und natürlich ein Prestigegewinn für Holzlar, wenn der Holzlarer Bote Teil dieser renommierten Bibliothek würde.

Der Vorstand bittet Sie daher Exemplare der Vereinszeitschrift, die Sie entbehren können, bei dem Vorsitzenden Hans Luhmer, Am Tiergarten 13, 53229 Bonn in den Briefkasten zu werfen. Er wird die abgegebenen Hefte an die Bibliothek in Leipzig weiterleiten.

Ein Verlust wird Ihnen insofern nicht entstehen, da Sie die Hefte weiterhin digital über unsere Website einsehen können.

Wir werden Sie zu gegebener Zeit über das Ergebnis des Aufrufes unterrichten.

(Beispiel Titelseite der Ausgabe Dezember 1987)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.