Schiffstour am 26.05.2024

Der BV Holzlar e.V. lädt seine Mitglieder am Sonntag, den 26.05.2024, zu einer Schiffstour auf dem Rhein nach Remagen ein. Die Abfahrt mit einem Ausflugsschiff der Bonner Personenschifffahrt ist um 11.50 Uhr am Anleger der BPS Brassertrufer/Alter Zoll. Die Anfahrt mit dem Linienbus 608 erfolgt ab der Haltestelle am Weinstock in Holzlar um 10.51 Uhr. Die Fahrt zum Bertha-von Suttner-Platz dauert ca. 20 Minuten, der Fußweg zum Anleger Alter Zoll ca. 10-15 Minuten.

Der Ankunft in Remagen ist um 13.45 Uhr. Dort hat man ca. 2 ½ Stunden Aufenthalt. Geplant ist ein Besuch des Friedenmuseums an der Brücke von Remagen, Fußweg vom Anleger ca. 800 Meter.

Um 16.35 Uhr ist die letzte Abfahrt der BPS nach Bonn, wo das Schiff um ca. 18.00 Uhr eintreffen wird.

Um Anmeldung wird gebeten bis zum 24.05.2024 per E-Mail an info@bv-holzlar.de oder telefonisch unter 0160 4466116.

Fahrpreise ca. 24 €, Senioren 20 €, Kinder 8 €. Gruppentickets sind etwas günstiger.

Bitte überweisen Sie den Fahrpreis bis zum 24. Mai 2024 auf das Konto des BV Holzlar, IBAN: DE97 3705 0198 1933 6671 88, Verwendungszweck: Name und Anzahl der Personen

Schiffstour nach Linz

Es sollte mal etwas anderes sein, kein Museum und abseits von Wanderwegen. So hat der Vorstand beschlossen, eine Schifffahrt zu machen. Nach Linz sollte es gehen.

Am 03.06.2023 war es dann endlich so weit. Bei bestem Wetter versammelte sich ein Großteil der rund 40 Teilnehmer an der vereinbarten Bushaltestelle in Holzlar, um die Fahrt zum Brassertufer unterhalb des „Alten Zolls“ anzutreten. Doch der erwartete Bus fiel ersatzlos aus! Der nachfolgende kam zu allem Überfluss 20 Minuten zu spät… Da aber genügend Reserve eingeplant war, sollte der pünktlichen Anreise nun nichts mehr im Wege stehen – Fehlanzeige! In Beuel endete die Busfahrt, weil ein ausparkender PKW den Bus in einen Unfall verwickelte. Die Zeit lief und ein Ersatzbus war nicht in Sicht. Die „Filia Rheni“ würde nicht warten und pünktlich um 11:50 Uhr ablegen – mit oder ohne die Gäste des Bürgervereines.

Glücklicherweise war eine kleine Vorhut des Vorstands privat mit dem PKW angereist und konnte so zumindest klären, dass man den Kauf der Tickets an Bord erledigen könne – sofern denn die Teilnehmer noch rechtzeitig eintreffen würden.

Das Glück meinte es gut mit uns, nachfolgende Busse passierten die Unfallstelle und nahmen die gestrandeten Fahrgäste auf. Gerade noch rechtzeitig erreichten alle Teilnehmer den Schiffsanleger und sofort hieß es „Leinen los“ und die Fahrt nach Linz konnte endlich beginnen.

Beim Begrüßungsgetränk war der Stress der nervenaufreibenden Anreise schnell vergessen und die Teilnehmer verteilten sich in Grüppchen auf dem Schiff, wahlweise unter Deck oder die Sonne genießend mit frischem Wind um die Nase bei netten Gesprächen.

Um 14:10 Uhr erreichten wir Linz, alle Mann von Bord! Kurze Instruktionen, wann wir uns wieder am Anleger treffen und dann wurde noch schnell ein Gruppenfoto gemacht.

Zwei Stunden Aufenthalt standen den Teilnehmern zur freien Verfügung. Nach einem kurzen Spaziergang durch die „Bunte Stadt am Rhein“ ließen sich die meisten Gäste in einem der zahlreichen Restaurants und Cafés nieder zu einem verspäteten Mittagessen oder einem Stück Kuchen. Pünktlich um 16:25 Uhr hieß es dann auf der „Rheinprinzessin“ erneut „Leinen los“ mit dem Ziel Brassertufer in Bonn.

Wieder verteilten sich die Mitreisenden auf den Decks und genossen die deutlich kürzere Rückreise bei Getränken und Gesprächen. Um 18:00 Uhr legten wir pünktlich in Bonn an und die Rückfahrt nach Holzlar gestaltete sich glücklicherweise deutlich entspannter als die Anreise am Morgen.

Es war ein herrlicher Ausflug, der allen Beteiligten große Freude bereitet hat.

(05.06.2023 Carsten Specht)

Fotos: ®Ewald Rensen

Frühjahrsfahrt mit dem Schiff auf dem Rhein

Wir freuen uns auf eine gemeinsame Frühjahrsfahrt am 03.06.2023 mit Ihnen – dieses Mal auf dem Schiff nach Linz und zurück mit allen Generationen.

Wir fahren um 10:36 Uhr mit der Buslinie 608 von der Haltestelle „Am Weinstock“ nach bis zum „Bertha-von-Suttner-Platz / Beethovenhaus“. Planmäßige Ankunft um 10:57 Uhr. Von dort aus gehen wir zu Fuß (ca. 500 Meter) in Richtung Brassertufer. Am „Alten Zoll“ fährt um 11:50 Uhr unser Schiff in Richtung Linz ab. Auf der Tour nach Linz fahren wir auf dem Rhein vorbei an romantischen Winzerorten und Burgen sowie dem Blick auf das malerische Siebengebirge. Nachdem wir die Brücke von Remagen und die Erpeler Ley passiert haben, erreichen wir Linz. Während der Fahrt freuen wir uns bei einer gemeinsamen Tasse Kaffee auf Kosten des Bürgervereins auf interessante Gespräche und eine lockere Atmosphäre. Linz, die „Bunte Stadt am Rhein“ lädt uns ein, ca. 2 Stunden zu verweilen. Trinken Sie in den alten Gässchen gemütlich einen Kaffee oder schlendern Sie durch die verträumten Winkel und Gassen vorbei an farbenfrohen Fachwerkhäusern. Nach unserem Aufenthalt begeben wir uns um 16:25 Uhr mit dem Schiff auf den Rückweg. Gegen 18 Uhr kommen wir wieder am „Brassertufer/Alter Zoll“ an und fahren mit dem Bus zurück nach Holzlar.

Wir freuen uns auf einen bunten, abwechslungsreichen Tag mit Ihnen.

Bitte melden Sie sich bis zum 22.05.2023 unter vorstand@bv-holzlar.de unter Angabe der Personenzahl an. Erwachsene zahlen 18,50 EUR p.P. , Kinder 7 EUR pro Person, Senioren 16 EUR und Schüler 11 EUR. Die Busfahrtkosten und Verpflegung übernimmt bitte jeder vor Ort selbstständig. Die Kosten für die Schifffahrt bitten wir bis zum 30.05.2023 auf das Konto des des Bürgervereins Holzlar zu überweisen: IBAN DE97 3705 0198 1933 6671 88. Als Verwendungszweck geben Sie bitte Ihren Namen und die Anzahl der Personen an.

Das Rheintal vom Drachenfels aus © E. Rensen

Frühjahrs-(Schiff)Fahrt nach Linz

Wir freuen uns auf eine gemeinsame Frühjahrsfahrt am 03.06.2023 mit Ihnen – dieses Mal auf dem Schiff nach Linz und zurück mit allen Generationen.

Wir fahren um 10:36 Uhr mit der Buslinie 608 von der Haltestelle „Am Weinstock“ nach bis zum „Bertha-von-Suttner-Platz / Beethovenhaus“. Planmäßige Ankunft um 10:57 Uhr. Von dort aus gehen wir zu Fuß (ca. 500 Meter) in Richtung Brassertufer. Am „Alten Zoll“ fährt um 11:50 Uhr unser Schiff in Richtung Linz ab. Auf der Tour nach Linz fahren wir auf dem Rhein vorbei an romantischen Winzerorten und Burgen sowie dem Blick auf das malerische Siebengebirge. Nachdem wir die Brücke von Remagen und die Erpeler Ley passiert haben, erreichen wir Linz. Während der Fahrt freuen wir uns bei einer gemeinsamen Tasse Kaffee auf Kosten des Bürgervereins auf interessante Gespräche und eine lockere Atmosphäre. Linz, die „Bunte Stadt am Rhein“ lädt uns ein, ca. 2 Stunden zu verweilen. Trinken Sie in den alten Gässchen gemütlich einen Kaffee oder schlendern Sie durch die verträumten Winkel und Gassen vorbei an farbenfrohen Fachwerkhäusern. Nach unserem Aufenthalt begeben wir uns um 16:25 Uhr mit dem Schiff auf den Rückweg. Gegen 18 Uhr kommen wir wieder am „Brassertufer/Alter Zoll“ an und fahren mit dem Bus zurück nach Holzlar.

Wir freuen uns auf einen bunten, abwechslungsreichen Tag mit Ihnen.

Bitte melden Sie sich bis zum 22.05.2023 unter vorstand@bv-holzlar.de unter Angabe der Personenzahl an. Erwachsene zahlen 18,50 EUR p.P. , Kinder 7 EUR pro Person, Senioren 16 EUR und Schüler 11 EUR. Die Busfahrtkosten und Verpflegung übernimmt bitte jeder vor Ort selbstständig. Die Kosten für die Schifffahrt bitten wir bis zum 30.05.2023 auf das Konto des des Bürgervereins Holzlar zu überweisen: IBAN DE97 3705 0198 1933 6671 88. Als Verwendungszweck geben Sie bitte Ihren Namen und die Anzahl der Personen an.

hier finden Sie den Flyer