Veedelszoch Holzlar „Jeck is back“

Jötterfunke överall – och em Holzlarer Zoch. Am Samstag, 22.02.2020, findet der jährliche Veedelszoch unter dem Motto „Jeck is back“ statt.

„Jeck is back“ – mit neuem Vorstand im Festausschuss Veedelszoch e.V.!

Alle Holzlarer  Jecken und Freunde sind herzlich eingeladen, den Zoch am Straßenrand zahlreich zu unterstützen.

Start ist um 14.00 Uhr am Finkenweg. Der Zugweg führt über die Kautexstraße, Alte-Bonner-Straße, Holzlarer Straße, obere Paul-Langen-Straße, Heideweg, Hauptstraße, Christ-König-Straße und endet in der Siebengebirgsstraße vor dem Kohlkauler Platz.

Dort geht es dann direkt weiter mit der traditionellen Karnevealsparty in der Feuerwehrwache der freiwilligen Feuerwehr Holzlar, bis in den frühen Morgen.

Hier finden Sie die Karte des Zugweges zum download


Der Bürgerverein Holzlar e.V. ist auch in diesem Jahr wieder dabei. Mit Kind und Kegel und Auto und Musik!

Möchten auch Sie dabei sein, wenn es heißt: Der BV Holzlar is JECK JECK JECK! ???? Dann melden Sie sich gerne kurzfristig bei uns! Dann heißt es auch für Sie, Kamelle, Bäll un Blömche schmieße un dabei singe, danze un fiere!

Falls Sie lieber den „Zoch“ als Zuschauer genießen möchten und vom Straßenrand die Jecken anfeuern möchten, sind Sie dieses Jahr zum ersten Mal am „Jecken Stand“ des BV Holzlar vor der Ennert-Apotheke herzlich eingeladen!!!

„Jeckenstand des BV Holzlar an der Ennert-Apotheke“


Spendensammlung und Spendenbox zugunsten des Veedelszochs



Siehe auch hierzu den Extra-Beitrag vom 26.01.2020

Straßensammlung des Festausschusses Veedelszoch Holzlar e.V. / Spendenbox

Wie in jedem Jahr ziehen freiwillige Sammler von Haus zu Haus um das Fortbestehen des Veedelszoch zu sichern. Am Samstag den 22.2.2020 ab 14.00 Uhr zieht wieder ein bunter Karnevalszug durch die Straßen von Holzlar. Seit nahezu 40 Jahren organisiert der „Festausschuss Veedelszoch Holzlar“ den Karnevalszug. Durch die Spenden der Holzlarer Mitbürger wird der Karnevalszug zum überwiegenden Teil durch die Straßensammlung finanziert. Selbstverständlich können sich die Sammler als Mitglied des Festausschuss ausweisen.

Zudem steht in der Ennert-Apotheke eine Spendenbox bereit, wo sie für den Veedelszoch spenden können.

Der Generalanzeiger berichtete am Mittwoch, den 29.01.2020, auf der Lkokalseite Beuel (Seite 22) über die Straßensammlung.

Auch das Wochenblatt Schaufenster berichtete am Mittwoch, den 22.01.2020, über diese Sammlung. Link zum Schaufensterbeitrag