So war das Maigrillen 2022

Krönung der Maikönigin / Maikönig

Nach 2-jähriger Corona-Pause hatte der BV Holzlar e.V. wieder zum traditionellen Maigrillen am 01. Mai eingeladen. Etwa 70 Personen (Familien mit Kindern, Senioren, Mitglieder und Freunde) waren dieser Einladung zur Grillhütte am Hardtweiher gefolgt. Bei angenehmem Wetter ließen sie sich die leckeren Grillwürstchen, zahlreiche mitgebrachte Salate sowie Bier, Wein und alkoholfreie Getränke schmecken. Man konnte feststellen, dass die Gäste nach so langer Abstinenz die Geselligkeit genossen. Höhepunkt in diesem Jahr war auch wieder die Wahl der Maikönigin und des Maikönigs, jeweils Erwachsene und Kinder.

Als besonderer Gast wurde Uliana aus der Ukraine begrüßt, die seit ein paar Wochen mit ihren zwei kleinen Kindern und ihrer 15-jährigen Schwester bei einer Gastfamilie in Holzlar nach ihrer Flucht aus der Ukraine untergekommen ist. Uliana spricht fließend deutsch und schilderte in einer bemerkenswerten Rede die Umstände ihrer Flucht und jetzige Situation. Dabei hob sie hervor, dass in der Ukraine weiterhin bestimmte humanitäre und medizinische Sachspenden benötigt werden. Sie selber sammelt derzeit die Spenden bei ihrer Gastfamilie in Holzlar. Ihr Ehemann ist in der Ukraine beim Zivilschutz tätig. Er hat schon einen Transporter geliehen, um die Spenden in den nächsten Wochen in Holzlar abzuholen. Dabei bietet sich für ihn die Gelegenheit, seine Familie wiederzusehen. Auch Geldspenden für die Miete des Transporters und Benzin werden gerne entgegengenommen.

An vielen Stellen in der Umgebung sind Flyer ausgehängt, auf dem die benötigten Sachspenden aufgelistet sind, sowie Kontakttelefonnummern und eine Adresse in Holzlar, wo die Spenden abgegeben werden können.

Hier finden Sie den Flyer mit näheren Informationen

Impressionen vom Maigrillen 2022

alle Fotos © BV Holzlar

Maigrillen des BV Holzlar e.V.

Nach zweijähriger Corona-Pause veranstaltet der BV Holzlar e.V. am Sonntag, den 01. Mai 2022, wieder sein traditionelles Maigrillen für Mitglieder und Freunde. Wir treffen uns ab 15.00 Uhr an der Grillhütte Am Hardtweiher im Ennert.

Bei leckeren Grillwürstchen, einem kühlen Bier oder einem Glas Wein lässt es sich in gemütlicher Runde schön klönen. Als besonderen Höhepunkt gibt es auch dieses Mal wieder die Wahl der Maikönigin und des Maikönigs.

Um Anmeldung bis zum 29.04.2022 wird gebeten.

Salatspenden sind willkommen.

Hier finden Sie den Flyer

Ostereiersuchwanderung im Ennert

©Tutkit

Auch in diesem Jahr gibt es wieder unsere beliebte Ostereiersuche durch den Ennert. Ein Riesenspaß für die großen und insbesondere kleinen Holzlarer Bürger.

Damit der Osterhase genügend Eier versteckt, benötigen wir noch die Zusage der  Teilnehmenden. Anmeldung – mit Angabe der Anzahl der Kinder und Erwachsenen – per E-Mail an sandra.schaefer@bv-holzlar.de

Zeit: Ostermontag, 18.04.2022, ab 11.00 Uhr

Treffpunkt: Waldcafé

Hier finden Sie den Flyer: http://aktuell.bonn-holzlar.de/wordpress/wp-content/uploads/2022/03/Ostereiersuchwanderung-2022.pdf

Bushcraft-Events werden fortgesetzt

Stoki und seine aufmerksamen Zuhörer © BV Holzlar

Nach einer viel zu langen Corona-Pause kann es nun endlich weitergehen: Neue Events, Projekte & Touren. Bushcraft ist Erholung, Therapie, zur Ruhe kommen. Mit der Natur, durch die Natur und in der Natur.

Wir wollen uns in der kommenden Veranstaltungsreihe anschauen, was man dafür braucht, was man über den Wald wissen sollte und welche Kenntnisse und Fähigkeiten in der Natur nützlich und wichtig sind. Was der „Wald“ überhaupt ist und warum er für uns so wichtig ist. Welche Ressourcen er uns bietet, aber auch was er von uns braucht. Wie er sich verändert und wie wir ihn verändern. Wer und was dort alles schon lange lebt und wie wir dort leben und überleben können.

Für Kinder, für Erwachsene, für Interessierte.

Angesichts der aktuellen Situation wollen wir aber auch noch einen Schritt weiter gehen:

Wie bereiten wir uns auf einen „Notfall“ vor? (z. B. Blackout, Naturkatastrophe oder die Situation, in der man flüchten muss?) Da viele Menschen sich noch nie mit diesem Thema auseinandergesetzt haben, wollen wir auch hierzu eine Veranstaltung anbieten:

Was sollte man für den Notfall bevorraten? Was sollte in unserem „Good-Bag“ (Get-out-of-Danger) sein? Welche Ausrüstung und Skills (Fertigkeiten) helfen?

Den Auftakt bilden zwei Veranstaltungen:

  • „Ernstfall – was ist zu tun?“ am 09.04.2022, ab 10.00 Uhr, Treffpunkt: Grillhütte Am Hardtweiher
  • „Bushcraft für Kids“ am 25.06.2022, Treffpunkt: Grillhütte Am Hardtweiher

Wir freuen uns auf euch – Wald auf!

Stoki (Eventleiter) © BV Holzlar

Weitere Infos gibt´s auf dem YouTube-Kanal: STOKI OUTDOORS

Hier finden Sie den Flyer zum 1. Event am 09.04.2022 Bushcraft für die ganze Familie

Vandalismus an der Grillhütte

Am Pfingstwochenende hat es zum wiederholten Mal Vandalismus an der Grillhütte am Hardtweiher im Ennert gegeben. Die Schäden wurden am Pfingstmontag, 24.05.2021, bei einem Spaziergang durch ein Vorstandsmitglied festgestellt.

Unbekannte Täter hatten offensichtlich ein Feuer an der Feuerstelle vor der Grillhütte entfacht. Ein Naturholztisch wurde mit Stempeln aus dem Boden gerissen und auf das Feuer geworfen, an zwei Naturbänken, die an der Feuerstelle im Boden eingelassen sind, wurden die Sitzflächen angesengt, an einem Holztisch wurde die Kante massiv beschädigt.

Bereits am 1. Februarwochenende wurden Sachbeschädigungen an der Grillhütte festgestellt, z.B. wurde die Scheibe an dem Schaukasten eingeschlagen und der Schaukasten abgerissen, Graffiti wurden an die Wänden der Hütte geschmiert, ein Abflussstutzen der neuen Dachrinne wurde abgerissen und zahlreicher Müll hinterlassen.

Die Grillhütte ist sehr beliebt und in den Sommermonaten oft ausgebucht. Auch für die Zeit nach dem Lockdown liegen schon sehr viele Anmeldungen vor. Eine Bitte an die Nutzer der Grillhütte: bitte löschen Sie am Ende Ihres Grillvergnügens die Glut der Feuerstelle komplett, damit „nachtvandalierende“ Personen nicht nachfolgend die Glut nutzen und damit ein Feuer entfachen, welches gerade in der jetzt folgenden trockenen Wetterperiode einen größeren Schaden an der Grillhütte und am Ennertwald verursacht.

Wer Hinweise zu den vergangenen Sachbeschädigungen geben kann oder zukünftig irgendwelche Feststellungen trifft, wird gebeten, sich an den Vorstand des BV Holzlar e.V. zu wenden, E-Mail: vorstand@bv-holzlar.de, oder telefonisch 0228-484320 (Luhmer.)


Dach der Grillhütte am Hardtweiher erneuert

Da das Dach der Grillhütte am Hardtweiher in einem schlechten Zustand und die Regenrinne marorde war, wurde das Dach samt Regenrinnen und Abflüssen auf Veranlassung des BV Holzlar im November d.J. mit Schweißbahnen (bisher Teerpappe) erneuert, sodass dem Grillvergnügen im neuen Jahr und wenn Corona es wieder zulässt, nichts mehr im Wege steht.

Impressionen vom 2. Bushcraftevent

Stoki bei der Einweisung

Endlich wieder im Wald!

Am 16.10.2020 war es soweit und wir trafen uns wieder an der Grillhütte. Stoki zeigte, erklärte und führte alles rund ums Thema Messer und Schnitzen vor. Zum Schnitzen braucht man Holz und davon gibts ja jede Menge im Wald. Manches ist gut, anderes weniger gut zu bearbeiten und für verschiedene Projekte geeignet.

Wie man die richtige Auswahl trifft, es sägt, spaltet und in Form schnitzen oder mit Mustern verzieren kann, zu allem gab es viel Interessantes zu erfahren.

Die verschiedenen Messer wurden vorgestellt und natürlich durfte auch das Thema Sicherheit nicht fehlen.

Dann ging es los und die Kinder ließen die Späne fliegen (unter Aufsicht ihrer Eltern und mit deren Einverständnis). Es wurden Holzmesser und Figuren gefertigt, phantasievoll verzierte Wanderstecken und natürlich auch die Stöcke fürs Stockbrot.

Während wir es uns am Feuer schmecken liessen, gab es noch eine kleine „Baumkunde“. Es wurden Ideen und Erfahrungen ausgetauscht und es war schön zu erleben, wieviel Wissen und Interesse die Kinder mitbrachten.

Wir freuen uns schon auf das nächste Mal.

Fotos © Bürgerverein Holzlar e.V.

Der Waldschrat lud zum Waldabenteuer für Kleinkinder

Was? Im Ennert gibt es wirklich einen Waldschrat? Unglaublich! Er lud am Samstag, den 10.10.2020, 16 Kinder zwischen 4 und 7 Jahren dazu ein, Waldschrathelfer zu werden. Doch die Aufgaben waren teilweise ganz schön knifflig für die Kleinen. So musste auch der ein oder andere Vater in das Glas greifen und erfühlen, was sich dahinter befand! Doch alle Kinder wussten, wie sich Kastanien anfühlen.

Die Regeln des Waldes, die Berufe im Wald und „finde einen Wanderstock und gib ihm einen Namen“, waren Aufgaben, die schnell zum Ergebnis „bestanden“ führten. Jeder erhielt noch eine Urkunde und beim Stockbrot backen an der Grillhütte lauschten alle noch einer schönen Geschichte und erholten sich bei Kakao und die Eltern bei warmem Kaffee. Der versteckte Waldschrat und der Bürgerverein Holzlar e.V. schauten in glückliche Kinderaugen, die alle noch eine kleine Überraschung bekamen. Ein rundum gelungener und schöner Vormittag. Und weil es noch so viele interessierte Kinder gibt, hat der Bürgerverein eine Interessentenliste angelegt und bietet weitere Bushkraft und „Entdecke den Wald“ Events an.

Fotos © Bürgerverein Holzlar e.V.

Impressionen vom Bushcraft-Event für Kinder

Der BV Holzlar e.V. hatte am Samstag, den 03.10.2020 zum ersten Bushcraft-Event für Kinder in den Ennert eingeladen. Unter Einhaltung der Coronaregeln war die Veranstaltung mit 16 Kindern und jeweils einem Erziehungsberechtigten ausgebucht.

Unser neues Mitglied Stephan Günther kam mit tollen, neuen Ideen zu uns und los ging es mit dem Bushcraft in Holzlar!

Bei durchwachsenem Herbstwetter ging es um 15.00 Uhr ab in den Wald. Nachdem Stephan, den die Kinder liebevoll „den Stocki“ nennen durften, sich und seine Ideen vorgestellt hatte, ging es gleich los. Denn die Kinder mussten doch, wie es ein echter Bushcrafter so macht, einen Unterschlupf gegen den Regen bauen. In Ruhe, mit Geduld und faszinierend kreativ. 

Zuerst sahen sie sich einen sogenannten „Shelter“ (engl.: Schutz) an, woraus er gemacht ist und wie er funktioniert. Anschließend liefen Groß und Klein in den Wald, sammelten geeignetes Holz und trugen oder zogen es zum Camp. Auch zu mehreren, wenn es ein großer Stamm war.

Groß, klein, dick, dünn – alles fand seinen Platz und in Windeseile bauten viele flinke Hände eine wetterfeste Unterkunft. Sogar mit Anbau für einen Hund. „Und es liegt sich bequem auf einer Matratze aus Laub!“ bemerkte eine Teilnehmerin beim Probeliegen!

Natürlich bedurfte es nach so viel Bewegung und Arbeit einer Stärkung. Ein Feuer war schnell gemacht und dann gab es leckeres Stockbrot, Kakao und Kaffee und die eine oder andere süße Kleinigkeit.

Die Teilnehmer hatten eine Menge Spaß.

Was ist Bushcraft? Dieser Frage will die Veranstaltungsreihe auch in Zukunft mit Stephan Günther nachgehen!

In einem Wald, über den wir alle glücklich sind, dass wir ihn haben. Mit dem was in ihm ist und mit dem was wir mitbringen. Sich neue Fähigkeiten aneignen, obwohl diese schon uralt sind. Das Holzschnitzen oder das Feuermachen zum Beispiel. Zu lernen unsere Bäume und Kräuter zu erkennen. Nahrung und Wasser zu finden. Und Ruhe.

Es gibt bereits Interessentenlisten und wir werden noch weiteren „Kindern“, „Männer“ und „Frauen“ Bushcraft Events anbieten. Bei Interesse schreiben Sie gerne eine Mail an: sandra.schaefer(at)bv-holzlar.de.

Unten finden Sie eine Galerie mit Impressionen der Veranstaltung

Fotos © Bürgerverein Holzlar e.V.

ausgebucht – Kleine Entdecker im Ennert – Waldabenteuer für Kleinkinder

Der Bürgerverein Holzlar e.V. lädt zu einem Waldabenteuer für Kinder zwischen 4 und 7 Jahre ein.

Gemeinsam auf den Spuren des Waldschrats wandern und kleine Abenteuer erleben mit Schatzsuche, Stockbrot und Vorlesegeschichte am großen Lagerfeuer.

Treffpunkt: Samstag, 10.10.2020, 10:00 Uhr Parkplatz am Waldcafé.

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Kinder in Begleitung eines Erziehungsberechtigten begrenzt, wetterfeste Kleidung wird empfohlen. Bei schlechtem Wetter wird der Termin verlegt.

Anmeldung ist erforderlich, per E-Mail an sandra.schaefer@bv-holzlar.de. 

Hier finden Sie den Flyer zum downloaden