Ostereiersuchwanderung 2018: Da liegen Möhren – hat der Osterhase die verloren?????

Nachdem alle lauschten, welchen Brief der Osterhase geschrieben hatte, ging es los. Jeder mit einer Tüte in der Hand und bekleidet mit Matschhose und Gummistiefeln, stapften 35 Kinder und Ihre Eltern am Ostermontag durch den Ennertwald, um die Spuren des Osterhasen zu finden! Wo und was hat er wohl versteckt? Sobald ein Nest gefunden wurde, mussten Fragen beantwortet werden. Das Wetter spielte mit, sodass der ein oder andere dann doch auf Mütze und Schal verzichten konnte. Mit strahlenden Gesichtern kamen alle an und stärkten sich mit Kakao, Milchbrötchen, Kaffee und Brioche. „Das war ein soooo schöner Tag Mama“, riefen einige Kinder. Na dann, sollten wir das nächstes Jahr auf jeden Fall wiederholen und dem Osterhasen wieder einen Brief schreiben. Nachdem wir an der Grillhütte einige Zeit verweilten und bei netten Gesprächen zusammensaßen, konnten die Kinder nach Herzenslust im Wald spielen. Ein wirklich gelungener Tag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.