Achtung Waldbrandgefahr!!!!!!

Wie Sie wahrscheinlich schon aus den Medien erfahren haben sorgt das aktuelle Wetter für eine hohe Waldbrandgefahr und die Forstämter verbieten zu Recht jeden Funken in der Nähe eines Waldes. Deshalb gilt:

Wegen Waldbrandgefahr darf in der Grillhütte zwar weiter gefeiert werden, aber ab sofort für unbestimmte Zeit nicht mehr gegrillt werden.

Da die Wetterlage laut Wetterprognosen noch Wochen so warm und vor allem so trocken bleiben soll, wird die verordnete Grillpause wohl leider länger dauern. 

Bitte beachten Sie das, wenn Sie die Grillhütte mieten wollen!

Fahrt zum Landtag am 02.05.2018

Da war es nun am 02.05.2018 soweit!

Mit  fast 50 Interessierten aus den Bürgervereinen Holzlar und Hoholz eroberten wir den Landtag Nordrein-Westfalens in Düsseldorf. Nach dem für uns ungewohnten Sicherheits-Check erlebten wir die fremde Welt der politischen Szenerie eines Landtages. Allein in der Führung durch das Gebäude des Landtages, erfuhren wir einen architektonisch  herausragenden Bau, der uns alle faszinierte. (Virtuelle_Tour) Mit Fachwissen wurde auch die Fraktionsverteilung erklärt, wie die Gruppierungen im Landtag bei Anfragen und Debatten verteilt sind und in welchem Teil des Gebäudes  die einzelnen Fraktionen untergebracht sind.

Dann ging es weiter mit einer Fragerunde mit der Landtagsabgeordneten Franziska Müller-Rech (FDP) aus Bonn. Frau Müller-Rech zog 2017 über die Liste der FDP in den Landtag ein und ist dort schulpolitische Sprecherin der FDP. Die junge Politikerin stand uns über eine Stunde Rede und Antwort zu diesem Thema und obwohl die meisten von uns bereits im Alter ohne schulpflichtige Kinder sind, haben uns die Erklärungen zu diesem Thema sehr stark beschäftigt. Was haben wir von Frau Müller-Rech zu diesem Bereich nicht alles erfahren. Hier konnten wir ganz in Ruhe die vielfältigen Fragen stellen, die uns mit großer Fachkenntnis beantwortet wurden. Es war eine überaus interessante Stunde mit einer sehr sympathischen Politikerin.

Zum Schluss stand Frau Müller-Rech uns noch zu einem Gruppenbild zur Verfügung und wir waren dann in der Landtagskantine  zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Es war ein wirklich spannender Tag und wir wünschen jedem, der den Landtag noch nicht besucht hat, eine solch tolle Besuchstour.

BV Holzlar Info 2 / 2018

Liebe Vereinsmitglieder

Es ist zwar lästig aber erforderlich, dass Sie sich zu den Vereinsangeboten rechtzeitig anmelden, sonst kann der Vorstand nicht planen, was zum Beispiel an Essen und Trinken oder Raum- bzw. Buskapazitäten bereitgestellt werden muss. Betroffen sind davon besonders die beiden nachstehenden Aktionen:

17.03.       Frühjahrskaffee – es liegen derzeit 21 Anmeldungen vor

02.05.      Fahrt zum Landtag – es liegen 19 Anmeldungen vor; damit wir den 50er Bus vollbekommen, nehmen wir Mitglieder des Bürgervereins Roleber/Gielgen mit. Damit setzen wir gleichzeitig den Anfang einer kooperativen Zusammenarbeit mit dem Bürgerverein Roleber/Gielgen.
Das Programm am 02.05.2018 sieht wie folgt aus: 
11.30 Uhr                                         Abfahrt an der Christ – König Kirche in Holzlar
12.45 Uhr – 15.30 Uhr                Programm im Gebäude des Landtages einschl. Kaffee trinken
15.30 Uhr bis ca. 17.00 Uhr   kurzer Spaziergang in die Altstadt mit Ausklang in einem Brauhaus

Aktivitäten-Übersicht des Bürgerverein Holzlar e.V. (1. Halbjahr)

16. März (14:00 Uhr)
Bonn-Picobello Tag
örtliche Reinigungsaktion mit der OGS-Holzlar
17. März (15:00 Uhr)
Ort: Pfarrheim Christkönig Frühjahrskaffee
Auch dieses Jahr laden wir Sie wieder ganz herzlich zu Kaffee und Kuchen sowie zu netten Gesprächen mit Menschen jeder Altersgruppe ein.
02. April (11:00 Uhr)
Treffpunkt:
WaldCafe Ostereiersuchwanderung
Ein immer wieder gern besuchtes Spektakel für Kinder bis 7 Jahre.
um Anmeldung wird gebeten*
05. April (19:00 Uhr)
Ort: WaldCafe Mitgliederversammlung
Dabei Vorstandswahlen
Zum 110. Geburtstag des Bürgervereins singt für Sie der Shantychor!
14. April (12:00 Uhr)
Treffpunkt: Schaukasten Paul-Langen-Str. Frühjahrswanderung
Gemütliches Wandern mit Pausen über Schloss Birlinghoven durch den Pleiser Wald nach Hennef (ca. 4 h)
um Anmeldung wird gebeten*
28. April (13:15 Uhr)
Treffpunkt: Lindershausweg 16 Kowalski´s History – Geschichte(n) zu Bonn
Fahrradtour „Die Römer in Bonn“
Warum ist es am Rhein und damit auch in Bonn so schön? Warum ist der Rheinländer so wie er ist? Was haben die Römer damit zu tun?
Wegstrecke ca. 25 km, Dauer ca. 3,5 h, Gruppengröße max. 8 Teilnehmer/-innen
um Anmeldung wird gebeten*
01.Mai (15:00 Uhr)
Ort: Grillhütte Hardtweiher Maigrillen
Der Bürgerverein Holzlar lädt alle seine Mitglieder und diejenigen die es werden wollen zu leckeren Würstchen und einem kühlen Getränk zum Quatschen und Kennenlernen ein. um Anmeldung wird gebeten*
02.Mai (10:30 Uhr)
Frühjahrsfahrt
Ausflug zum Landtag in Düsseldorf um Anmeldung wird gebeten*
30. Juni und 01.Juli
Familiensommerfest der Vereine
weitere Infos folgen
06. Juli (10:00 Uhr)
Ort: Kirchwiese Holzlar Kinderfußballturnier
weitere Infos folgen

*Anmeldungen bitte über folgende Email-Adresse: info@bonn-holzlar.de

Seminar zur Einbruchprävention 2018

Riegel vor

Das war das Motto des ersten Vortrages unserer neu ins Leben gerufenen Vortragsreihe, die Bürger in Holzlar zu aktuellen und interessanten Themen informieren soll.

Kriminalhauptkommissar Hoppe, vom Polizeipräsidium in Bonn, informierte unsere zahlreich erschienenen Gäste über die Möglichkeiten und Mittel für einen guten Einbruchschutz der eigenen vier Wände.

Unsere Gäste zeigten sich sehr interessiert und nahmen viele Tipps und Tricks für eine wirkungsvolle Einbruchprävention mit nach Hause.

Ostereiersuchwanderung 2018: Da liegen Möhren – hat der Osterhase die verloren?????

Nachdem alle lauschten, welchen Brief der Osterhase geschrieben hatte, ging es los. Jeder mit einer Tüte in der Hand und bekleidet mit Matschhose und Gummistiefeln, stapften 35 Kinder und Ihre Eltern am Ostermontag durch den Ennertwald, um die Spuren des Osterhasen zu finden! Wo und was hat er wohl versteckt? Sobald ein Nest gefunden wurde, mussten Fragen beantwortet werden. Das Wetter spielte mit, sodass der ein oder andere dann doch auf Mütze und Schal verzichten konnte. Mit strahlenden Gesichtern kamen alle an und stärkten sich mit Kakao, Milchbrötchen, Kaffee und Brioche. „Das war ein soooo schöner Tag Mama“, riefen einige Kinder. Na dann, sollten wir das nächstes Jahr auf jeden Fall wiederholen und dem Osterhasen wieder einen Brief schreiben. Nachdem wir an der Grillhütte einige Zeit verweilten und bei netten Gesprächen zusammensaßen, konnten die Kinder nach Herzenslust im Wald spielen. Ein wirklich gelungener Tag!

Der Förderverein der Katholischen Grundschule lädt ein

Einladung zum Basar Frühjahr 2018 (hier klicken)

Am Samstag, dem 10. März 2018, veranstaltet der Förderverein der Katholischen Grundschule (KGS) Holzlar von 10 bis 12.30 Uhr den traditionellen Frühjahrs-Basar „Rund ums Kind“.

In den Räumen der Grundschule an der Hauptstraße 105 in Bonn-Holzlar werden gut erhaltene Frühjahrs- und Sommer-Kleidung (nach Größen 50-176 sortiert) sowie Spielsachen, Hochstühle, Kindersitze und sonstige Gebrauchsgegenstände rund ums Kind verkauft. Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt – die Cafeteria lädt zu frischen Waffeln, Muffins und Getränken ein.

(Text von Micheala Grahl)

Frühjahrsfahrt am 2. Mai 2018

Diesmal nicht am Wochenende, sondern am Mittwoch, den 2. Mai 2018 geht unsere Frühjahrsfahrt 2018 los.

Dieses Mal geht es zum Landtag nach Düsseldorf.

Landtag Düsseldorf

Unser Programm

11:30 Uhr Anreise und Sicherheitscheck

13:00 Uhr bis 14:00 Uhr Führung durch den Landtag

14:00 Uhr bis 15:00 Uhr Diskussion mit MDL Franziska Müller Rech

15:00 Uhr bis 15:30 Uhr Kaffee und Kuchen

15:30 Uhr kleine „kulturelle“ Überraschung

18:30 Uhr Rückkehr nach Holzlar

Melden Sich bitte bei unserem Mailservice an.

 

Der Veedelszoch in der Presse

Der Generalanzeiger schreibt:

HOLZLAR. Reinlichkeit ist ja zunächst einmal eine Tugend. Vielleicht
haben es die Mitarbeiter von Bonnorange aber beim Veedelszoch
durch Holzlar am Samstag Nachmittag dann doch etwas zu gut gemeint: Jedenfalls beklagten in der Christ-König-Straße einige Besucher, dass die Kinder am Ende des Umzugs überhaupt keine Chance mehr gehabt hätten, die
letzten Kamelle aufzusammeln, so dicht folgte die Straßenreinigung auf den letzten Wagen.

Das war aber auch der einzige Wermutstropfen:
Nach einem vorangegangenen Spendenaufruf war der Umzug nämlich gesichert, und die Narren ließen sich in ihrer guten Stimmung von dem bescheidenen Wetter nicht im Geringsten beeindrucken.

„Mir komme us dem Dorf mit H …“ demonstrierten sie ihren Lokalpatriotismus auf einem Wagen, und die entspannte Atmosphäre gab zum Stolz auch mehr als genug Anlass.

Auch die Kids konnten sich letzten Endes nicht beklagen: Beim Kinder-Kamelle-Verhältnis liegen die Holzlarer in Bonn ja ohnehin ganz weit vorne. Der Karnevalszug im Bonner Osten ist unter den Pänz für „gute Beute“ bekannt, aber diese Verschwendung müsse ja dann doch nicht sein, beklagte ein Anwohnerpaar, während es zusah, wie einige gerade geworfene Süßigkeiten schnurstracks wieder in den Fängen der Reinigungsmaschineverschwanden.  kbl

Und das Schaufenster:

https://www.rheinische-anzeigenblaetter.de/mein-blatt/schaufenster-bonn/beuel/karnevalszug-in-holzlar-2018-die-paar-droppe-stuere-keine-jeck-29656364