Herbstwanderung 2022

Am Samstag, den 08.10.2022 führt der BV Holzlar die traditionelle Herbstwanderung durch.

Treffpunkt ist um 08.45 Uhr am Schaukasten in der Paul-Langen-Straße.

anschließend Fahrt mit Bus und Bahn nach Rheinbrohl, Wanderung über die Rheinbrohler Ley, Ruine Hammerstein, über Kunst- und Kulturweg nach Leutesdorf, Edmundhütte (Einkehr), Abstieg nach Leutesdorf, nach Einkehr Rückfahrt mit Bus und Bahn nach Bonn / Holzlar

Strecke ca. 13 km, mittelschweres Profil, ca. 5 Stunden

Um Anmeldung bis zum 06.10.2022 an info@bv-holzlar.de wird gebeten

hier finden Sie den Flyer

Eventbericht zur Frühjahrswanderung

Die Wandergruppe am Start an der Burg Wissem

Am Samstag, den 23.04.2022, trafen sich 15 Wanderer am Schaukasten der Paul-Langen-Straße und machten sich mit Bus und Bahn auf nach Troisdorf: Bereits nach 35 Minuten trafen sie am Bahnhof in Troisdorf ein und gingen durch die Innenstadt zum Startpunkt der Wanderung „Burg Wissem“.

Von dort ging es direkt in die Natur, vorbei am Wildgehege im Burgpark mit Rotwild und einigen Sikahirschen. Zügig wurde das Ziel am Leyenweiher erreicht, an dem die Gruppe die erste kleine Rast einlegte und die gefüllten Rücksäcke ausgepackt wurden. Gestärkt ging es am Fliegenberg vorbei in Richtung Heidelandschaft.

Die meisten Teilnehmer der Wanderung waren zum ersten Mal dort und waren ganz begeistert von der „aufblühenden“ Landschaft. Beim Laufen durch den Sand und dem Wind kamen direkt Urlaubsgefühle hoch, sodass die Gruppe auch hier mit einer Pause verweilte, um Zeit für Eindrücke und Fotos zu haben.

Rast

Nächstes Ziel war dann der Telegraphenberg, von dem es einen tollen Blick auf den Köln-Bonner-Flughafen und das Bergische Land gibt.

Der nächste Höhepunkt war dann die Einkehr in der idyllisch gelegenen Wald-Wirtschaft „Heide-König“. Bei Bier, Wein und Flammkuchen, der sehr zu empfehlen ist, in geselliger Runde hatte die Gruppe viel Spaß.

Gut gelaunt machten sie sich auf dem Rückweg Richtung Troisdorf, durch den Wald in Richtung Ravensberg und gelangten dabei an einem mystischen Ort – die Eremitage in der Wahner Heide.

Nach dem kulturellen Stopp ging es weiter zurück zur Burg Wissem, wo sich die Teilnehmer bei einer weiteren Rast begeistert über die Wanderung und den Termin zur Herbstwanderung austauschten.

Zum Abschluss kehrten die Wanderer in das Stadtbierhaus Troisdorf ein.

Die Herbstwanderung findet voraussichtlich am 08. Oktober 2022 statt – auf dem Rheinsteig von Rheinbrohl nach Leutesdorf!

Bericht und Fotos Simone Himmel

Frühjahrswanderung 23.April in die Wahner Heide

Am Samstag, den 23. April 2022, findet die diesjährige Frühjahrswanderung des BV Holzlar statt. Treffpunkt ist um 10.00 Uhr am Schaukasten des BV in der Paul-Langen-Straße (Nähe Spakasse). Anschließend geht es mit dem Bus nach Troisdorf. Die Wanderung durch die Wahner Heide führt über einen Rundweg an Burg Wissem, Telegraphenberg, Fliegenberg und nach einer Einkehr beim Ausflugslokal Heidekönig zurück nach Troisdorf. Der Abschluss findet im Stadtbierhaus Troisdorf statt.

Um Anmeldung unter info@bv-holzlar.de wird bis zum 20.04.2022gebeten.

Karte by Google Earth

Herbstspaziergang am 02.11.2019

Der BV Holzlar veranstaltet am Samstag, den 02.11.2019, einen Herbstspaziergang zum Kloster der Steyler Missionare in St. Augustin.

Abfahrt ist um 13.25 Uhr an der Haltestelle Paul-Langen-Straße mit dem Bus der Linie 635 zur Haltestelle Hangelar-Ost (Ankunft 13.34 Uhr). Von dort führt der Spaziergang entlang des Flugplatzes Hangelar zum Kloster. Im Kloster findet von 14.00 – 15.00 Uhr eine Führung statt. Von ca. 15.15 bis 16.00 Uhr ist eine Kaffeepause geplant. Anschließend geht es auf dem gleichen Weg zurück zur Haltestelle Hangelar-Ost. Um 16.39 Uhr fährt die Linie 635 zurück nach Holzlar.

Die Gruppengröße ist auf 20 Personen begrenzt.

Unkostenbeitrag: 3,50 €uro Fahrtkosten, sowie 5,50 € für Kaffee und Kuchen.

Anmeldungen telefonisch oder per E-Mail bei Familie Luhmer, Telefon 0228 – 484320, E-Mail: Luhmer@netcologne.de

Einladung zur Herbstwanderung am 05.10.2019

Klosterruine Heisterbach

Der BV Holzlar e. V. wandert wieder am Samstag 05.10.2019

Los geht’s für alle, die sich fit fühlen um 11.30 Uhr am Schaukasten in der Paul-Langen-Straße Nähe der Sparkasse. Von dort gehen wir nach Gielgen und treffen dort um ca. 12.00 Uhr auf weitere Teilnehmer an der Endbushaltestelle gegenüber der ehemaligen Gaststätte Rosen. Dann wandern wir ca. 15 km mit weiten Ausblicken und gehen durch lauschige Täler. Wir sehen Kapellen, Wälder, Täler und Wiesen. In der Schenke im Kloster Heisterbach  stärken wir uns und gehen dann zu Fuß zurück nach Holzlar. Jetzt schmeckt uns der Wein auf dem Holzlarer Weinherbst am Kohlkauler Platz!

Die für den 05.10.2019 geplante kleine Wanderung / Herbstspaziergang zum Niederberg wird verschoben.

abgesagt – Frühjahrswanderung am 04. Mai 2019

Aufgrund zu geringer Anmeldungen wird die Wanderung abgesagt

Der Bürgerverein Holzlar e.V. lädt am 04. Mai 2019 zur jährlichen Frühjahrswanderung ein. Das Ziel der Wanderung wird kurzfristig bekannt gegeben. Die Strecke beträgt ca. 15 km, der Schwierigkeitsgrad ist leicht.

Treffpunkt: 11.00 Uhr am Schaukasten Paul-Langen-Straße (Nähe Sparkasse)

Zur besseren Planung wird um Anmeldung gebeten.

Einladung zur Ostereiersuche

Der Bürgerverein Holzlar lädt Kinder (Zielgruppe bis 7 Jahre) und ihre Eltern aus Holzlar zur jährlichen Osterwanderung mit Ostereiersuche im Ennert-Wald ein. Treffpunkt ist Ostermontag, der 22. April 2019, um 11.00 Uhr, am Walcafé. Bitte denkt an „Matschhosen“ und Gummistiefel.

Damit der Osterhase genügend Eier dabei hat, wird um Anmeldung bis zum 15.04.2019 gebeten. Anmeldebögen wurden in den Kindergärten verteilt. Moni und Sandra freuen sich auf Euch.

Impressionen von der Herbstwanderung am 27.10.2018

Beitrag von Anja Metz

Die Wandergruppe am Kreuzberg

Um 11.00 Uhr trafen sich die 11 Teilnehmer der Wanderung am Schaukasten in Holzlar und fuhren mit dem Bus zum Hauptbahnhof Bonn. Das Wetter war optimal und die Stimmung unter den Teilnehmern gut.

verdiente Rast

Vom Hauptbahnhof führte die Wanderung über die Poppelsdorfer Allee zum Kreuzberg, wo die Kreuzbergkirche besucht wurde. Von dort ging es weiter zur Waldau. Nach einer Rast wanderte man weiter über schöne Waldwege durch den herbstlichen Kottenforst nach Bad Godesberg.

In der Kreuzbergkirche

Nach Ende der Wanderung fuhren die Teilnehmer mit Bahn und Bus nach Pützchen, wo man in der Gaststätte „Im Treppchen“ bei gutem Essen und kühlen Getränken den Tag ausklingen ließ.

gemütlicher Ausklang

Am 04. Mai 2019 findet die nächste Wanderung statt. Das Ziel wird noch nicht verraten.