Rückblick Sankt-Martins-Zug

Auf den Straßen auf und nieder, leuchten die Laternen wieder….

Seit nun mehr 18 Jahren ist Jens Michaelis dabei – der Holzlarer Sankt Martin. Dafür ist ihm der Martinsausschuss sehr dankbar, denn sein authentisches Gewand, das glänzende Schwert und der Helm bringen die Kinderaugen zum Leuchten.

Zunächst musste sich allerdings ein neuer Martinsausschuss in Holzlar finden, denn einige Mitglieder haben sich nach den vergangenen Jahren „zur Ruhe gesetzt“. Dem neuen Martinsausschuss, bestehend aus 3 Vorstandsmitgliedern des Bürgervereins Holzlar e.V. und Martin Felder, der seit Jahren beständig dabei ist, ist das Fortbestehen dieser wundervollen alten Tradition wichtig.

Nach den Planungen in mehreren Ausschusssitzungen wurden die Martinslose bei der Volksbank Bonn Rhein Sieg bestellt und durch viele freiwillige Helfer verteilt. Wie in den Jahren zuvor fanden sich viele Geschäftsleute, Privatpersonen, Kindergärten, die Schule u.v.m., die den Ausschuss beim Verkauf unterstützten. Da im letzten Jahr durch die sehr kurzfristige Planung des Martinsfestes der Verkauf von Martinslosen nicht möglich war, war die Kasse in diesem Jahr nicht so prall gefüllt.

Denn eines sollte man nicht vergessen – an die Kinder werden über 1100 Wecken in Holzlar verteilt. Die Musikband, das Pferd und vieles andere muss auch finanziert werden. Daher einen großen Dank an die Holzlarer Bürger, die das Zustandekommen des Zuges durch den Kauf von Losen und Geldspenden unterstützt haben.

Bereits am Dienstagabend hatte St. Martin seinen 1. Auftritt. Am Folgetag brachte er vormittags die Kinderaugen in allen 6 Holzlarer Kindergärten zum Leuchten. Am Mittwoch, den 09.11.2022, versammelten sich alle Schulkinder auf dem Schulhof der katholischen Grundschule. Schulleiter Sebastian Hilgers und sein Kollegium waren ebenfalls sehr daran interessiert, die Schüler wie im letzten Jahr klassenweise ohne Elternschaft durch Holzlar ziehen zu lassen. Lediglich 2 Eltern aus jeder Klasse unterstützten die Klassenlehrer(-innen) einer jeden Klasse. So konnten alle Anwohner, die ihre Häuser am Zugweg wieder stimmungsvoll geschmückt haben, und alle Zuschauer die so liebevoll selbst gebastelten Laternen bestaunen und den schönen Kindergesang hören.

Jede Klassenstufe hatte ein anderes Thema. So malten die 4. Klässler beispielsweise Laternen zum Thema „Hundertwasser“.

In diesem Jahr nahmen auch die „Ennertzwerge“ an dem Umzug teil. Es war ein schöner und bunter Zug, der einer der längsten Holzlarer Züge war.

Der Umzug führte von KGS über die Hauptstraße bis zum Kreisel, weiter über die Paul-Langen-Straße, Holzlarer Straße, rechts durch den Gartenweg und Heideweg über den Pastor-Kurt-Padberg-Weg zur Kirchwiese, wo das Martinsfeuer stattfand. Das Martinsfeuer wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Holzlar „betreut“. Die Musiker sorgten während des Zuges und auch am Feuer für die richtige Stimmung. Auf der Kirchwiese konnte man bei Glühwein, serviert vom BV Kohlkaul, und Weckmännern, angeboten vom BV Holzlar, die „Sankt-Martins-Stimmung“ genießen. Die Kinder machten sich derweil auf den Weg, um einer weiteren, uralten Tradition zu frönen – dem „Schnörzen“. So wurden die Häuser der Anwohner „bestürmt“ und die Tüten mit allerlei Süßigkeiten gefüllt. Vor mancher Tür sammelten sich fast 20 Kinder.

Die drei Häuser, die am schönsten geschmückt waren, gewannen dieses Jahr einen Preis. Mit Weckmann und Blumen bestückt wurden traditionsgemäß am 11.11.2022 die Sieger durch den Martinsausschuss geehrt.

Text: Sandra Schaefer

Holzlar feiert St. Martin am 09.11.2022

Der diesjährigeSankt-Martins-Umzug findet am 09.11.2022 statt. Start ist um 17.00 Uhr an der KGS Holzlar.

Zugweg: KGS Holzlar Hauptstraße bis zum Kreisel, Paul-Langen-Str., Holzlarer Str., Gartenweg, Heideweg zur Kirchwiese. Dort findet zum Abschluss das Martinsfeuer statt.

Hinweis: Da die Schüler der KGS Holzlar auch in diesem Jahr klassenweise gehen, bitten wir alle Interessierten sich hinter der Klasse 4C mit Abstand aufzustellen. Es sind keine Pechfackeln gestattet.

Auf der Kirchwiese wird es am Stand des Bürgervereins Holzlar e.V. wieder Weckmänner geben. Der Bürgerverein Kohlkaul schenkt heißen Glühwein aus.

Sankt Martin feiert mit den Kindern in den Kindergärten und in der KGS Holzlar unter Ausgabe der Weckmänner Mittwoch und Freitag das Sankt Martinsfest.

Bitte unterstützen Sie den Martinszug durch den Kauf von Martinslosen (1 Los -1 €)

Losverkauf: KGS Holzlar, Kindergärten, Bürgervereine, Volksbank Köln-Bonn, Holzlarer Hof, bei Manuel Felder, Siebengebirgsstr. 95a, Sandra Schaefer, Hauptstr. 41 und Ute Pradier, Christ-König-Str. 30.

Verlost werden 10 Gänse und 50 Hähnchen.

Die Gewinnnummern finden Sie in der Tageszeitung, auf Flyern in den Geschäften und im Holzlarer Hof, in den Schaukästen und auf den Internetseiten der Bürgervereine.

Abholung derGewinne: 11.11. – 25.11.2022 in der Landmetzgerei Weitz.

Der Veranstalter hat eine große Bitte an alle Anwohner: Bitte lassen Sie unsere Straßen leuchten – wir freuen uns über jedes Licht und über jede Laterne! Wir bedanken uns vorab auch im Namen aller Kinder.

In diesem Jahr erhalten die 3 Häuser, die am schönsten geschmückt sind, einen Preis vom Bürgerverein Holzlar e.V.!

Hier finden Sie den Flyer

Ihr Sankt Martins Ausschuss in Zusammenarbeit mit dem Förderverein der KGS Holzlar e.V. und den Bürgervereinen

Holzlarer Kinder feiern Sankt Martin

Sankt Martin an der KGS

Auch zu Zeiten von Corona konnten die Holzlarer Kinder Sankt Martin feiern! Sie zeigten stolz Ihre selbst gebastelten Laternen. Sankt Martin hielt natürlich Abstand und erzählte die Geschichte, zeigte das Schwert und vor allem: jedes Kind bekam von den Erziehern einen eigenen Weckmann, so wie jedes Jahr! Der Bürgerverein Holzlar e.V. verwirklichte seine Idee: Es gibt viele Vereine und viele Kinder und keine Wecken – wegen der abgesagten Martinszüge! So nahm jeder Bürgerverein in Holzlar Vereinsgelder in die Hand und sorgte damit sehr zur Freude der Kinder für den Erhalt der jahrelangen Tradition.

Der Bürgerverein Holzlar e.V. besorgte die Wecken für die Ennertzwerge, den Kindergarten Christ König und die Katholische Grundschule Holzlar. Alle Erzieher/innen, Lehrer/innen und Eltern waren hoch erfreut. Und warm ums Herz wurde allen beim Anblick der glänzenden Kinderaugen!

Das Sankt Martinsfest mal anders, ohne Zug – aber wunderschön!!!!

Auch die KGS Holzlar berichtet auf ihrer Webseite über diesen besonderen St. Martinstag und bedankt sich beim Bürgerverein Holzlar für die Stiftung der Weckmänner https://www.kgs-holzlar.de/kgs/schulleben/detail/aktuelles26-st-martin-zu-besuch/

Der Sankt-Martins-Umzug am 06.11.2019

Der diesjährige St. Martinszug hatte einen etwas schwierigen Start: Das Pferd ist verletzungsbedingt kurzfristig ausgefallen, die Musiker standen im Stau und beim Aufstellen und Losmarschieren regnete es.

Trotzdem kamen wieder viele Kinder mit Ihren Eltern und Großeltern und die Schulklassen mit ihren Lehrerinnen zum Aufstellungsort und zogen mit wieder toll gebastelten Laternen durch Kohlkaul und Holzlar vorbei an schön geschmückten Häusern der Anwohner und Geschäfte.

Auf der Kirchwiese brannte das Martinsfeuer beim Eintreffen und nach der Ansprache von St. Martin und einem Lied konnten sich dann alle mit Kakao, Glühwein und Weckmänner stärken.

Die Kinder hatten es natürlich eilig und zogen schnell los zum „Schnörzen/Dotzen“!

Nächstes Jahr treffen sich alle wieder am 04. November 2020 „Am Tiergarten“ und ziehen dann durch Holzlar!

Beitrag von Simone Himmel

Bilder vom Martinsfeuer

Fotos © Carsten Specht

Gewinnliste der St. Martinslose Holzlar 2019

Gänse (10)                 

0556 0798 0933 1537 1805
1809 1987 2319 2768 2769

Hähnchen (50)

0008 0126 0128 0146 0205
0248 0251 0308 0327 0329
0336 0384 0385 0473 0495
0506 0666 0740 0792 0821
0858 0889 0911 0940 0955
0966 1139 1204 1205 1306
1360 1386 1426 1436 1602
1609 1848 1902 1982 1983
2070 2236 2311 2326 2457
2512 2552 2666 2829 2983

Die Gewinne können in der Zeit von Samstag, den 09.11.2019, bis Samstag, den 23.11. 2019, in der „Landmetzgerei Weitz“, Gielgenstr. 15, abgeholt werden.

Hier finden Sie die Liste zum download

St. Martins-Ausschuss Holzlar

Sankt-Martins-Zug 2019 am 06.11.2019

Startort: Bergmeisterstück (nicht wie im GA berichtet Tulpenweg)

Am Mittwoch, den 06.11.2019, ab 17.30 Uhr, findet der Sankt-Martins-Zug statt. Aufstellort ist in der Straße Bergmeisterstück. Der Zugweg führt über die Ennertstraße, Kautexstraße, Alte Bonner Straße, Holzlarer Straße, Paul-Langen-Straße, Pastor-Kurt-Padberg-Weg zur Kirchwiese. Dort wird anschließend das Martinsfeuer abgebrannt.

Pechfackeln sind nicht gestattet.

Hinweis an die Teilnehmer: Bitte achten Sie darauf, dass Schulklassen nicht getrennt werden und reihen Sie sich am Ende des Zuges ein!

Anwohner des Zugweges werden gebeten, Ihre Fenster und Vorgärten zu schmücken. Vielen Dank!

Auf der Kirchwiese werden im Zelt des Bürgervereins Holzlar für die Kinder, die weder die Holzlarer Grundschule noch Kindergärten besuchen, Weckmänner gegen Weckbons ausgegeben. Die Schülerinnen und Schüler der KGS Holzlar und Kindergartenkinder erhalten ihren Weckmann durch den Sankt Martin selbst.

Der Bürgerverein Kohlkaul wird am Martinsfeuer wieder Glühwein ausschenken.

Bitte unterstützen Sie den Martinszug durch den Kauf von Martinslosen!

Lose erhalten Sie von den Kindern der KGS und der Kindergärten, bei den Bürgervereinen, der Volksbank Köln-Bonn und im Holzlarer Hof. Verlost werden 10 Gänse und 50 Hähnchen, die zwischen dem 09.11. und 23.11.2019 in der Landmetzgerei Weitz, Gielgenstr. 11-15, 53229 Bonn, abgeholt werden können. Die Gewinnnummern erfahren Sie aus der Tageszeitung, den Aushängen in den Holzlarer Geschäften und dem Holzlarer Hof, in den Schaukästen und auf den Internetseiten der Bürgervereine.

Zudem erhalten Sie Lose und Weckbons bei:

Manuel Felder, Siebengebirgsstr. 95a,

Sandra Schäfer, Hauptstr. 41 und

Ute Pradier, Christ-König-Str. 30.

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie dem beigefügten Flyer St. Martin 2019

St. Martins Umzug in Holzlar am 07.11.2018

So ein Martinszug und sein ganzes Drumherum entsteht und entwickelt sich im Laufe eines Kalenderjahres, ohne dass jemand davon etwas bemerkt.
Da treffen sich im Frühjahr jeden Jahres (auch dieses Jahr wieder) ganz unspektakulär die Mitglieder des Sankt Martinsausschusses, danach kommen sie noch zweimal zusammen und schon steht das Konzept.
Geld spielt natürlich auch eine Rolle. 1500 Weckmänner und 2 Musikgruppen sind nicht umsonst zu bekommen.
Auf der anderen Seite spült die Martinslotterie Einnahmen in die Kasse.
So war die Entwicklung auch in diesem Jahr, vorgestern wurde dann aus der Theorie die Praxis, der Holzhaufen für das Martinsfeuer wuchs auf der Kirchwiese empor, nicht weit davon entstanden die Pavillons für die Ausgabe von Getränken und Weckmännern, Feuerwehr und Polizei standen in Bereitschaft, Sankt Martin und sein neues Pferd schlossen Bekanntschaft,
Lehrer und Zugleitung schleusten ein paar hundert Laternenträger durch den Zugweg, der diesmal durch Heidebergen führte.
Etwas außer Atem kamen die Blaskapellen, weil sich Bergaufgehen und Trompeten nicht so gut verträgt.
Ein wild flackerndes Martinsfeuer auf der Kirchwiese, die traditionelle Rede des Sankt Martins und der Sturm auf den Pavillon mit den Weckmännern bildeten bei sehr angenehmen Abendtemperaturen das Ende des Sankt Martin Geschehens!

St. Martin Bonn-Holzlar Gewinnliste der Lose 2018

Gänse

0347 1252 1462 1625 1989
1990 2223 2225 2267 2682

Hähnchen

0043 0114 0126 0382 0451
0474 0481 0482 0501 0503
0577 0659 0666 0739 0981
1027 1028 1036 1135 1254
1255 1588 1725 1731 1732
1733 1763 1798 1972 2050
2051 2067 2073 2074 2080
2302 2303 2316 2442 2550
2629 2674 2689 2740 2844
2857 2933 2993 2996 2997

Die Gewinne können abgeholt werden in der Zeit von Samstag, den 10.11.2018, bis Samstag, den 24.11. 2018, in der „Landmetzgerei Weitz“, Gielgenstr. 15.

St. Martins-Ausschuss Holzlar gez. Hans Luhmer