Exkursion zum Flughafen Hangelar

Die Teilnehmer vor dem Flughafengebäude ©BV Holzlar

Der BV Holzlar e.V. hatte seine Mitglieder für Mittwoch, den 22.06.2022, 19.30 – 21.00 Uhr, zu einem Ausflug zum Flughafen Hangelar eingeladen. 14 Personen nahmen bei schönem Wetter daran teil.

Obwohl die „Eingeborenen“ aus der Region den Flughafen bereits über viele Jahre von außen her kennen, bot sich diesmal die Chance mit Frau Dannefelser vom Umweltamt der Stadt Sankt Augustin und in Begleitung des ehemaligen Betriebsleiters, Herr Unterberg, auf dem normalerweise für die Öffentlichkeit nicht zugänglichen Bereich des Flugplatzes einen anderthalbstündigen Spaziergang zu machen.

Die Teilnehmenden wanderten über die naturbelassenen Sandflächen des Geländes. Dort trafen sie typische Kräuter an wie Heidenelke, Thymian, Schafgarbe, Labkraut und viele Grassorten, die in der untergehenden Sonne ein prächtiges Farbbild zauberten. Sandbienen, Hasen und Kiebitze konnten in der Ferne beobachtet werden, aber die Tiere blieben auf Distanz. Leider findet die frühere Beweidung mit Schafen nicht mehr statt, der Schäfer hat aufgegeben. Ein Landwirt führt nach Anweisung der Flughafen regelmäßig vorsichtig Mäharbeiten aus.

Herr Unterberg erläuterte den Tagesablauf eines Flugplatzes und führte die Gruppe in Abstellhallen der Sport- und Geschäftsflugzeuge.

Zu schnell war die Zeit verronnen. Der Abend klang in angenehmen Gesprächen auf der Terrasse der Traditionswirtschaft „Tant Tinchen“ aus.

Der Bürgerverein Holzlar plant weitere Exkursionen und die Teilnehmenden versprachen, wieder dabei zu sein.

Bericht: Simone Himmel, Fotos © BV Holzlar e.V.

abgesagt – Tagesfahrt zur LGA in Kamp-Lintfort am 02.05.2020

Maskottchen der LGA „Kalli“

Neben den Parks und den Blumenschauen wird es viele kleinere und größere Projekte auf der Landesgartenschau in Kamp-Lintfort am Niederrhein vom 17. April bis 11. Oktober 2020 zu entdecken geben, um den unterschiedlichen Interessen der Besucher etwas zu bieten. Daneben gibt es allerlei Wissenswertes zu erfahren und um das leibliche Wohl wird natürlich auch gesorgt.

Am 02.05.2020 veranstaltet der BV Holzlar in Kooperation mit dem BV Roleber-Gielgen eine Fahrt zur Landesgartenschau. Die Teilnehmerzahl beschränkt sich auf 50 Personen, wovon 30 Personen auf den BV Holzlar und 20 Personen auf den BV Roleber-Gielgen fallen. Mehranmeldungen kommen in eine Warteschlange und werden selbstverständlich bei geringerer Teilnehmerzahl berücksichtigt.

Abfahrt: 09.00 Uhr Holzlarer Hof, Christ-König-Straße, 09.15 Uhr Gielgen, ehem. Gaststätte Rosen

Die Kosten betragen voraussichtlich 52 Euro pro Person (für Eintritt, Führungen, Mittagessen, Busfahrt).

Das im Leistungspaket „Gartenlust und Gartenkunst“ gebuchte Tellergericht besteht aus:

Rheinischem Sauerbraten, Rotkohl, Kartoffeln und einem kleinen Salat oder für Vegetarier aus gebratenem Gemüse aus der Region mit Selleriepüree und einem kleinen Salat.

Getränke gehören nicht zum gebuchten Mittagessen, sie müssen gesondert von jedem Teilnehmer aus der eigenen Tasche bezahlt werden.

Der Unkostenbeitrag ist bis zum 14.04.20 auf das in der Info angegebene Konto zu überweisen. Das Infoblatt finden Sie hier

Hier finden Sie den offiziellen Flyer der Landesgartenschau

Hier finden Sie den obigen Lageplan als PDF zum Herunterladen

Einladung zur Herbstwanderung am 05.10.2019

Klosterruine Heisterbach

Der BV Holzlar e. V. wandert wieder am Samstag 05.10.2019

Los geht’s für alle, die sich fit fühlen um 11.30 Uhr am Schaukasten in der Paul-Langen-Straße Nähe der Sparkasse. Von dort gehen wir nach Gielgen und treffen dort um ca. 12.00 Uhr auf weitere Teilnehmer an der Endbushaltestelle gegenüber der ehemaligen Gaststätte Rosen. Dann wandern wir ca. 15 km mit weiten Ausblicken und gehen durch lauschige Täler. Wir sehen Kapellen, Wälder, Täler und Wiesen. In der Schenke im Kloster Heisterbach  stärken wir uns und gehen dann zu Fuß zurück nach Holzlar. Jetzt schmeckt uns der Wein auf dem Holzlarer Weinherbst am Kohlkauler Platz!

Die für den 05.10.2019 geplante kleine Wanderung / Herbstspaziergang zum Niederberg wird verschoben.

Herbstfahrt nach Mainz am 28.09.2019

Liebe Mitglieder, für die Herbstfahrt nach Mainz sind noch einige Plätze frei. Wer kurzfristig Interesse hat, bitte schnell melden.

Die Bürgervereine Roleber-Gielgen und Holzlar veranstalten gemeinsam die Herbstfahrt nach Mainz am 28.09.2019. Los geht’s um 08.00 Uhr ab Gielgen, Veilchenweg, und 08.10 Uhr ab Holzlar, Gaststätte Holzlarer Hof.

Nach dem Eintreffen in Mainz, beginnt um 11.30 Uhr eine Führung durch das Gutenberg-Museum. Im Anschluss an das Mittagessen um 12.30 Uhr in einem Altstadtlokal steht die Zeit bis 15.15 Uhr zur freien Verfügung.

Um 15.15 Uhr findet eine einstündige Stadtführung statt. Je nach Interesse und Absprache besteht zwischen den Programmpunkten noch die Möglichkeit in kleiner Gruppe die berühmten Chagall-Fenster in der Kirche St. Stephan (Achtung bergauf!) bzw. das Museum für Antike Schifffahrt (Eintritt zahlen Teilnehmer selbst) zu besichtigen.

Um 18.00 Uhr ist die Rückfahrt nach Bonn geplant, Rückkehr gegen 20.00 Uhr.

Ein Kostenbeitrag für Fahrt, 2 Führungen und Eintritt Gutenbergmuseum wird für Mitglieder in Höhe von 15,00 € erhoben (für Kinder und Jugendliche bis einschließlich 14. Jahre kostenfrei). Neue Mitglieder und Gäste sind herzlich willkommen. [Beitrag Gäste 22,00 €]. Für Essen und Trinken kommen die Teilnehmer wie immer selbst auf (Hinweis: Wir würden uns freuen, wenn Sie den Betrag passend bereithalten könnten). Um eine zügige Essensausgabe garantieren zu können, werden wir nach der Abfahrt im Bus ihre Essenswünsche sammeln und weitergeben. Die Auswahl der Gerichte entnehmen Sie bitte dem folgenden Flyer, in dem Sie auch das Anmeldeformular finden. BV_SoFahrt_Mainz_Einladung_190928.doc

Anmeldung bis zum 21.09.2919 September.

Per E-Mail an info@bv-holzlar.de, telefonisch unter 0179-6798798 bzw. 0228-54865292 (Norbert Zipper) oder Abgabe des entsprechenden Abschnitts am Ende des Flyers an unserem BV-Briefkasten in der Ennert-Apotheke, Paul-Langen-Str. 44.

abgesagt – Ausflug zu den Karl-May-Festpielen in Elspe

kurzfristige Anmeldung bis zum 25.02.2019

Der Bürgerverein Holzlar lädt Sie herzlich zur diesjährigen Sommerfahrt am Donnerstag, 22.08.2019, zu den Karl-May-Festspielen nach Elspe ins Sauerland ein.

Termin: Donnerstag, 22.08.2019, Einlass dort: 10.00 Uhr.  

Die detaillierte Information für Sie kann erst zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen, da die Kriterien wie Kosten der Busfahrt sowie Eintrittsgebühren entscheidend davon abhängen, mit welcher Teilnehmerzahl zu rechnen ist. Zunächst bitte ich Sie daher nur um die grundsätzliche Erklärung, mit wie viel Personen Sie teilnehmen würden.  

Bitte melden Sie sich deshalb bis Montag, 25.02.2019 telefonisch unter 0228 – 48 43 20 oder per E-Mail luhmer@netcologne.de bei Luhmer an.

Frühjahrsfahrt nach Birgel

Liebe Mitglieder und Freunde der Bürgervereine Roleber-Gielgen und Holzlar.

Die Vorstände der Bürgervereine Roleber-Gielgen und Holzlar freuen sich, Sie und Ihre Liebsten, am Samstag, den 25. Mai 2019, zu einer Besichtigung der historischen Wassermühlen in Birgel (Vulkaneifel) einladen zu können. In einer herrlichen Umgebung können bis zu fünf Mühlen besichtigt werden. Unter anderem wird Ihnen gezeigt, wie das Korn zu Mehl gemahlen und wie schmackhafter Senf erzeugt wird. Unsere Ankunft in Birgel ist zwischen 10:30 Uhr und 10:45 Uhr geplant. Um 11:00 Uhr beginnt die sehr informative und interessante Mühlenführung. Gegen 12:30 Uhr haben wir das Mittagessen geplant. Hier können Sie sich eins der drei Auswahlmenüs schmecken lassen (oder auch alle drei). Gegen 15:15 Uhr werden wir dann im Krimi-Cafe, im nahegelegenem Hillesheim, erwartet. Dort haben Sie die Möglichkeit sich, bei einem leckeren Stück Kuchen, in die geheimnisvolle Welt von Sherlock-Holmes entführen zu lassen. Um 17:00 Uhr schließlich werden wir die Heimreise nach Holzlar antreten.

Abfahrtszeiten: Treffpunkt Veilchenweg: 09:15 Uhr Treffpunkt Holzlarer Hof: 09:20 Uhr

Zur Fahrt steht uns ein moderner Reisebus für bis zu 50 Personen der Firma Heeß zur Verfügung. Der Fahrpreis pro Person beträgt für Mitglieder der Bürgervereine 12€, für Nicht-Mitglieder 20€ (für Kinder und Jugendliche bis einschließlich 14. Jahre kostenfrei). Die Kosten für die Mühlenführung werden für alle Vereinsmitglieder übernommen. Um eine zügige Essensausgabe garantieren zu können, bitten wir Sie, uns bereits zur Anmeldung Ihre Essenswünsche mitzuteilen.

Also, liebe Mitglieder, Gönner und Interessenten der Bürgervereine, wir würden uns sehr freuen möglichst viele von Ihnen auf unserer Fahrt dabei zu haben.

Der Anmeldeschluss für die Teilnahme ist Sonntag, der 19. Mai 2019. Die Anmeldung kann entweder per Post, per Email oder telefonisch erfolgen bei:

Hans Luhmer, Am Tiergarten 13, 53229 Bonn, Tel. 0228 484 320, info@bv-holzlar.de oder bei Jens Töpert, Rodeweg 2, 53229 Bonn, Tel. 0228 555 23 859, bv-rolebergielgen@gmx.de oder neu Gerne können Sie auch unseren neuen Bürgervereins-Briefkasten in der Ennert-Apotheke, Paul-Langen-Straße 44, nutzen.

Hier finden Sie den Flyer mit weiteren Daten, wie z.B. die Menüauswahl und das Anmeldeformular. Flyer Birgel

Hier geht es zur Webseite der historischen Mühlen in Birgel https://www.moulin.de/

Ausflug zum Friedwald Lohmar

kurzfristige Anmeldung bis 20.02.2019

Der Bürgerverein Holzlar lädt Sie herzlich zu einer Waldführung in den Friedwald Lohmar ein. Termin ist Freitag, 08.03.2019 von 14.00 Uhr bis ca. 15.30 Uhr im Friedwald Lohmar-Heide.
Um eine verbindliche Anmeldung bis Mittwoch, 20.02.2019 wird gebeten. Telefon: 0228 484320 oder E-Mail: luhmer@netcologne.de.

Zur An- bzw. Abreise nutzen Sie bitte den eigenen PKW oder bilden Fahrgemeinschaften. Die Führung ist für Sie kostenlos. Nach Abschluss der Führung besteht in der Nähe die Möglichkeit zum gemütlichen Kaffeetrinken; die Kosten dafür müssen Sie selber tragen. Bitte bei nassem oder kaltem Wetter an festes Schuhwerk denken.

Lageplan des Friedwald bei Siegburg / Lohmar-Heide

Webseite des Friedwalds:

https://www.friedwald.de/standorte/beerdigung-in-nordrhein-westfalen-friedwald-lohmar-bei-koeln-bonn/

Nachlese zur Andernachtour

Samstag, 06.10.2018

Geysir Andernach

Es gibt sie wieder, diese goldenen Oktobertage mit farbigem Blattlaub, mildem Licht und Wohlfühltemperaturen. Wie sie meteorologisch entstehen, wissen wir. Welche Voraussetzungen vorliegen müssen, dass sie auch da sind, wenn man sie braucht, wissen wir allerdings nicht und müssen es dem Zufall überlassen. So konnte der bis zum letzten Platz mit 50 gut gelaunten Vereinsmitgliedern aus Roleber, Gielgen und Holzlar gefüllte Bus am Samstag den 06.10.2018 an so einem goldenen Oktobertag nach Andernach starten.

 Es waren leider mehr Anmeldungen als Plätze vorhanden, sodass einige Mitglieder leider zu Hause bleiben mussten. Der Busfahrer „Alex“ wählte nach Absprache mit den Teilnehmern für Hin- und Rückfahrt die romantische Route am Rhein entlang über die B 9.  

Im historischen Städtchen Andernach verbrachten die Mitreisenden einen abwechslungsreichen Tag zwischen Altstadt, Rheinpromenade und Geysirmuseum. Nach dem sehr informativen und interessanten Besuch des Gesyirbesucherzentrums ging es mit einem Fahrgastschiff (ca. 15 Minuten Fahrzeit) zum Namedyer Werth, auf das sich der Geysir befindet. Pünktlich und gespenstisch erhob sich die Geysirfontäne aus den Tiefen der Erde und verpasste denen, die sich zu nahe ran wagten, einen leichten Guss.

Seit 2006 springt der Geysir wieder regelmäßig. Es handelt sich um den größten Kaltwassergeysir der Welt, der offiziell ins Guinnessbuch der Rekorde aufgenommen wurde. Etwa alle zwei Stunden steigt eine beeindruckende Wasserfontäne bis zu 60 Meter hoch in den Himmel, angetrieben durch vulkanisches Kohlenstoffdioxid. Der Ausbruch dauert mehrere Minuten, bis der Geysir wieder in sich zusammenfällt.

Anschließend fuhren die Besucher mit dem Schiff zurück zum Anleger in Höhe des Geysirzentrums. Das man in Andernach gut essen und trinken kann, können die Teilnehmer der Ausflugsfahrt dem Ort attestieren. So kam man dann körperlich und geistig gut versorgt um 19.00 Uhr wieder in Holzlar an.
Nebenbei verstärkte sich durch diese Fahrt erneut die Erkenntnis, dass man in der kooperativen Zusammenarbeit mit beiden Bürgervereinen (Roleber-Gielgen und Holzlar) auf dem richtigen Weg ist.

Hier finden Sie mehr Informationen zum Geysir Andernach
https://www.geysir-andernach.de/

Ausflugsfahrt nach Andernach

Liebe Mitglieder und Freunde,
der Bürgerverein Roleber-Gielgen e.V. und Bürgerverein Holzlar e. V. laden ihre Mitglieder mit ihren Angehörigen herzlich ein zur
Ausflugsfahrt nach Andernach
Geysir-Tour und Besuch der historischen Altstadt
Sa. 06. Oktober 2018

Weitere Informationen und Anmeldungsformular hier: