Herbstfahrt

Alternativtermin: 28.09.2018

Begeben Sie sich mit uns auf eine spannende Erkundungstour durch die wunderschöne Landeshauptstadt Mainz.

Nähere Infos folgen zeitnah

Treffpunkt: 09.00 Uhr Holzlarer Hof

Um eine verbindliche Anmeldung wird gebeten

BV-Vortragsreihe

Ganz im Zeichen von Umwelt und Natur wollen wir Sie über das dramatische Artensterben unserer heimischen Insekten und Vögel informieren.

Erfahren Sie bei leckereen Canapés was wir alle tun können, um diesen Sterben entgegenzuwirken.

Ausflug – Karl-May-Festspiele

Seit unserer Kindheit begleiten uns die Abenteuer von Winnetou, Old Shatterhand und Kara Ben Nemsi in Buch und Film. In Elspe im Sauerland erwartet uns eine eindrucksvolle Bühnenaufführung.

Der Bürgerverein Holzlar lädt Sie herzlich zur diesjährigen Sommerfahrt am Donnerstag, 22.08.2019, zu den Karl-May-Festspielen nach Elspe ins Sauerland ein.

Termin: Donnerstag, 22.08.2019, Einlass dort: 10.00 Uhr.  

Die detaillierte Information für Sie kann erst zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen, da die Kriterien wie Kosten der Busfahrt sowie Eintrittsgebühren entscheidend davon abhängen, mit welcher Teilnehmerzahl zu rechnen ist. Zunächst bitte ich Sie daher nur um die grundsätzliche Erklärung, mit wie viel Personen Sie teilnehmen würden.  

Bitte melden Sie sich deshalb bis Montag, 25.02.2019 telefonisch unter 0228 – 48 43 20 oder per E-Mail luhmer@netcologne.de bei Luhmer an.

Unten finden Sie die Einladung

http://aktuell.bonn-holzlar.de/wordpress/wp-content/uploads/2019/02/KarlMayFestspiele.pdf

 

Familiensommerfest der Holzlarer und Hoholzer Vereine

Erneut haben sich die Holzlarer und Hoholzer Vereine zusammengetan, um Ihnen und Ihrer Familie zwei unvergesslich schöne Tage zu bereiten. Also, seien Sie dabei und feiern Sie mit uns den Sommer!

Hier finden Sie den Flyer zu dem Sommerfest Sommerfest 2019 – Flyer.pdf

Im Rahmen des Sommerfestes findet am Sonnt5ag, 31.06.2019, ab 12.00 Uhr ein Kinderflohmarkt statt.  (siehe Extra-Veranstaltung mit Flyer)

Frühjahrsfahrt nach Birgel

Besuchen Sie mit uns Europas einzigartiges Mühlen-Erlebniszentrum in der Eifel mit historischem Fachwerkhotel, Mühlen-Museum & vielen weiteren Sehenswürdigkeiten. Bei einem unvergesslichen 3-Gänge-Menü erhalten Sie außerdem die Möglichkeit, das weit über die Eifel hinaus berühmte und selbstgemachte Mühlensteinbrot zu probieren.

Abfahrtszeiten: 09.15 Uhr Veilchenweg

                             09.20 Uhr Holzlarer Hof

Die Ankunft in Birgel ist zwischen 10.30 und 10.45 Uhr geplant. Um 11.00 Uhr beginnt die sehr informative und interessant Mühlenführung. Gegen 12.30 Uhr ist Mittagessen geplant. Hier können Sie sich eins der drei Auswahlmenüs schmecken lassen (siehe u.a. Flyer). Dort finden Sie auch weitere Informationen zu diesem Ausflug.Gegen 15.15 Uhr werden wir dann im Krimi-Café im nahegelegenen Hillesheim erwartet. Um 17.00 Uhr werden wir die Heimreise antreten.

Der Fahrpreis pro Person beträgt für Mitglieder 12 €, für Nichtnitglieder 20 €. Die Mühlenführung ist inklusive, für Speisen und Getränke kommen die Teilnehmer selber auf.

Flyer Ausflugsfahrt nach Birgel

Webseite mit dem Beitrag

 Um eine verbindliche Anmeldung bis zum 19.05.2019 wird gebeten

7-Kreuze-Geschichtstour

Anlässlich des 25-jährigen Aufstelljubiliäums laden die evangelische und die katholische Kirchengemeinde sowie der Bürgerverein Holzlar Sie und Ihre Liebsten ganz herzlich zu einer Prozession rund um unsere sieben Kreuze in Holzlar ein. Neben der Prozession gibt es anschließend im Pfarrheim bei leckeren Kuchen und warmen Getränken allerlei Wissenswertes über unsere Kreuze zu erfahren.

Zeit: Sonntag, 24. März 2019, 16.00 Uhr

Treffpunkt: ‚Erdkugelkreuz‘ (Ortseingang Holzlar), Müldorfer Straße Höhe Mühlenbach

Hier finden Sie den Flyer zum Download

Flyer 7-Kreuze-Geschichtstour

 

 

Frühjahrskaffee

Frühjahrskaffee

Wir verabschieden den Winter mit gemütlichem Beisammensein, Kaffee, selbst gemachtem Kuchen und Unterhaltungsprogramm im Pfarrheim Christ König.

Ein Höhepunkt ist dieses Jahr der Auftritt der bekannten deutsch-russischen Folkloregruppe „SOUVENIR“