Holzlar feiert Sankt Martin!

Martinsfeuer auf der Kirchwiese Foto (C) BV Holzlar

In diesem Jahr organisierte der Förderverein der katholischen Grundschule Holzlar zusammen mit dem Bürgerverein Holzlar e.V. den Martinszug. Nachdem er im letzten Jahr nicht stattfinden konnte, wollten es sich die Organisatoren in diesem Jahr nicht nehmen lassen, den Kindern wieder ein Martinsfest zu ermöglichen.

Am Mittwoch, den 10.11.2021, freuten sich die Kinder in 7 Kindergärten in Holzlar und Umgebung bereits morgens über den Besuch des Sankt Martin und über einen leckeren Weckmann. Die Kinder zeigten mit Freude Ihre Laternen und sangen gemeinsam die Martinslieder. Wir durften uns ein kleines Theaterstück anschauen und in viele glückliche Kinderaugen schauen. Die Bürgervereine in Holzlar sponserten in diesem Jahr wieder alle Weckmänner, da es keinen Losverkauf gab.

Abends um 17.30 Uhr trafen sich alle Teilnehmer an der katholischen Grundschule, um sich gemeinsam mit dem Sankt Martin auf den Weg über die Hauptstraße und Paul-Langen-Straße zum anschließenden Martinsfeuer zu begeben. In diesem Jahr gingen die Schulkinder klassenweise vorne ohne Eltern. Eltern, Geschwister und Interessierte gingen hinter den Schulkindern her. Der Förderverein sorgte zum Schutz der Kinder für Abstände und bat um das Tragen von Masken und die Einhaltung der 3G Regeln.

Der Sankt Martinsausschuss sponserte in diesem Jahr die Kapelle. Die Beueler Stadtsoldaten sorgten für die musikalische Untermalung und alle freuten sich, wieder ein Sankt Martinsfest erleben zu dürfen. In diesem Jahr freuten sich die Anwohner, die Kinderstimmen und Laternen wieder aus nächster Nähe sehen und hören zu können. Auf der Kirchwiese fand traditionell das Martinsfeuer statt. Aber auch dort standen die Kinder klassenweise mit Ihren Lehrerinnen / Lehrern um das Feuer herum. Die freiwillige Feuerwehr unterstützte wie jedes Jahr tatkräftig.

„Wisst ihr eigentlich, wer dieser Sankt Martin war?“ Viele Hände schossen am Freitagmorgen in die Höhe. „Und wie war das mit dem Sankt Martin im Stall? Wer verriet ihn dann?“ Die Schulkinder in der katholischen Grundschule freuten sich über den Besuch des Sankt Martin und dem Bürgerverein Holzlar. Als dann auch noch jedes Kind einen Weckmann bekam, leuchteten die Kinderaugen noch mehr. Sankt Martin wurde mit schönen Martinsliedern belohnt.

Es war einfach wunderschön für den Bürgerverein Holzlar e.V. , die glücklichen Kinder erleben zu können und wieder ein Martinsfest in fast gewohnter Weise feiern zu dürfen.

Sankt Martin Foto (C) BV Holzlar
Der Martinszug in der Hauptstraße Foto (C) BV Holzlar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.