Maigrillen am 01. Mai

Das der Frühling ein eitles Wesen ist, der es gern hat, wenn man ihm Avancen macht, hat sich gestern beim Grillfest des Bürgervereines Holzlar im Ennertwald wieder bestätigt.

Grau und kühl zeigte sich die erste Tageshälfte, dann schaltete der Wettergott um auf Sonnenschein und Wärme, neugierig auf das anstehende Ereignis auf dem Platz an der Hütte am Hardtweiher.

Den Frühling aus seinem Haus zu locken, probieren die einen mit Maiansingen oder mit Tanzvergnügen in der Nacht zum 1. Mai, der Bürgerverein Holzlar setzt traditionell auf geselliges Zusammentreffen und die entsprechende kulinarische Unterstützung. So begaben sich vorwiegend über Waldwege etwa 90 Personen, Väter, Mütter, Kinder, Großeltern mit und ohne Vierbeiner zum Festgelände.

Die Rauchwolken, die den idyllisch gelegenen Platz ein wenig vernebelten, stiegen auf aus der Grillanlage und dem Lagerfeuer für Stockbrot und Schokobananen. Die von allen mit Spannung erwartete Wahl von Maikönigin, Maikönig, Maiprinzessin und Maiprinz war harmonisch und erfolgreich, da alle Gewählten ihr „Amt“ ohne Gegenwehr annahmen.

So erfüllte die Waldlichtung über mehrere Stunden eine Geräuschkulisse aus angeregten Gesprächen, von herumtollenden Kindern und nicht minder aktiven Vierbeinern. Ein gelungener Nachmittag mit der Vorfreude auf viele weitere Frühlingstage.“

Bericht von Hans Luhmer

Copyright 2019 – Alle Fotografien sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, einschließlich der Vervielfältigung, Veröffentlichung und Bearbeitung bleiben vorbehalten. (BV Holzlar e.V.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.